Aktuelles

Aktuelles vom Philatelisten-Club-Berlin und der ArGe “DDR-Spezial”


VERSCHOBEN: Jahreshauptversammlung 2020 findet am 11./12. September statt


Liebe Mitglieder,

aufgrund der durch das Corona-Virus Covid-19 ausgelösten Pandemie und Ausbreitung in Deutschland ist durch die geforderten amtlichen Restriktionen die Durchführung der Jahreshauptversammlung 2020 in Wernigerode nicht möglich.

Wie in der letzten Clubinfo bereits angekündigt, wird diese wird im Rahmen der Fachgruppentagung im Gästehaus der Handwerkskammer in Halle nachgeholt, allerdings ist der neue Termin der 11./12. September, und nicht, wie fälschlicherweise angekündigt, der 12./13. September.

Wir bitten für diese Verschiebung und die Korrektur des Termins um Verstandnis und würden uns über eine rege Teilnahme freuen.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. Karsten Ruscher, Vorsitzender Philatelisten-Club Berlin-Mitte mit der ArGe “DDR-Spezial”


Download: Das sorbische Sprachgebiet (Stand Juli 2020)


DDR Sorben zweisprachige Stempel

In unserem letzten Rundbrief 2/2019 erschien ein Beitrag unseres ArGe-Mitglied Günter Beer über das sorbische Sprachgebiet. Eine weitere von ihm aufgrund von Rückmeldungen ergänzte und korrigierte Fassung insb. zu postgeschichtlichen Erkenntnissen bis zur Einführung der zweisprachigen Stempel hat er uns erneut als Download für unsere Webseite zur Verfügung gestellt.

Sie finden die PDF-Datei auf unserer Download-Seite.

nach oben

Rundbrief 83 und Clubinfo: neuer Rundbrief und Clubinfo erschienen


DDR Philatelie Literatur

Die neueste Ausgabe unseres Rundbriefs ist ab sofort erhältlich. Es sind wieder so einige Beiträge zu den unterschiedlichsten Themen enthalten. Der Rundbrief kann wie die andere Literatur über unseren Schatzmeister bezogen werden.

Das Inhaltsverzeichnis dieses und aller vorherigen Rundbriefe finden Sie hier.

Auch die neue interne Clubinfo für Mitglieder ist verschickt worden und informiert über Wissenswertes rund um die ArGe.

nach oben

Online-Seminare des BDPh

Aufgrund der aktuellen Situation, in der Tauschabende, Messen, Vorträge und andere Veranstaltungen weitestgehend nicht stattfinden, bietet der BDPh Online-Seminare an. Alle weiteren Informationen finden Sie auf der Webseite des BDPh.


Heft 41 erschienen: Was nicht im Katalog steht (Band 7)


Was nicht im Katalog steht

In der Schriftenreihe 1 der ArGe DDR-Spezial ist ein neues Heft erschienen. Dieses 41. Heft der Reihe “Literatur zum Sammelgebiet DDR” stellt den Abschluß der Reihe Was nicht im Katalog steht von Alfred Peter dar, die sich mit Hintergründen zur Ausgabe verschiedener Briefmarkenausgaben beschäftigt.

Weiter Informationen zu diesem Heft finden Sie hier.

nach oben

VERSCHOBEN: Vortrag “Kleine-Fälschungen”


Der Vortrag “Kleine-Fälschungen” von Herrn Dr. Karsten Ruscher geplant für den 21. März 2020 um 10 Uhr im Museum für Kommunikation in Berlin wird zu einem späteren Termin in diesem Jahr stattfinden. Wir bitten um Entschuldigung. Eine Verschiebung wurde notwendig, da die aktuellen Entwicklungen bezüglich der Coronavirus Covid19 Pandemie aktuell schwer abzuschätzen sind.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. Karsten Ruscher, Vorsitzender Philatelisten-Club Berlin-Mitte mit der ArGe “DDR-Spezial”


ABGESAGT: Seminar für Sammler des Philatelisten-Verbandes Nordost


Philaetlie Seminar Feldpost

Der Philateslistenverband Nordost e.V. teilte uns mit, dass das für den 18. April 2020 geplante Seminar aufgrund der aktuellen Situation abgesagt werden muss.

nach oben

Rundbrief: Problem bei gedruckten Exemplaren?


Wie eines unserer Mitglied mitteilte, scheint es zumindest bei einem gedruckten Exemplar unseres letzten Rundbriefs 82 zu einem Problem mit fehlenden Seiten gekommen zu sein. Ob es sich dabei um einen Einzelfall handelt oder das Problem auch weitere Exemplare betrifft, ist uns nicht bekannt. Deshalb bitten wir alle betroffenen Mitglieder, sich bei der Mitgliederverwaltung zu melden.

VERSCHOBEN: Briefmarkenausstellung: OSTROPA 2020 in Berlin


OSTROPA 2020

Wir haben eine Mitteilung des Philatelisten-Verandes Nordost bzgl. der Verschiebung der OSTROPA 2020 erhalten, die wir hier veröffentlichen:

Liebe Sammlerfreunde,

das Organisationskomitee der OSTROPA 2020 hat in den letzten Tagen die aktuellen Geschehnisse im Kampf gegen das Corona-Virus in Berlin, Europa und der ganzen Welt mit großer Aufmerksamkeit verfolgt und sich bemüht, mit seinen Entscheidungen vorausschauend zu reagieren. Leider müssen wir feststellen, dass es uns zum gegenwärtigen Zeitpunkt nicht möglich ist, eine Vorausschau auf die Verhältnisse zum Zeitpunkt der Ausstellung zu geben. Was wird im Juni 2020 machbar sein, was nicht? Die Frage ist nicht zu beantworten. Hinzu kommt, dass die von uns geplante Ausstellung international geprägt ist. 11 Partnerländer haben ihre Teilnahme zugesagt. Ob sie diese Zusage aufrecht erhalten können, ist heute nicht zu sagen, denn noch weniger als für Deutschland können wir für die teilnehmenden Länder eine Lagebeurteilung vornehmen. Dies betrifft vor allen eventuelle Reisebeschränkungen sowie generelle Reiseverbote.

Aufgrund der zahllosen Unwägbarkeiten haben wir deshalb in dieser Woche beschlossen, die für den 26.–28. Juni 2020 geplante OSTROPA 2020 zu verschieben. Dabei war es uns auch wichtig, negative finanzielle Folgen für alle Beteiligten, die im Fall einer verspäteten Absage der Ausstellung zwangsläufig eintreten würden, zu minimieren oder ganz abzuwenden.

In Zusammenarbeit mit dem Russischen Haus in Berlin sind wir bemüht, einen neuen Termin für den Zeitraum September bis November zu finden, und hoffen, dass uns dies innerhalb der nächsten vier Wochen gelingt. Wir werden Sie dann umgehend davon in Kenntnis setzen.

Wir bitten Sie, uns weiterhin die Treue zu halten. Sollten Sie auf Grund der aktuellen Geschehnisse bereits jetzt von Ihrer Anmeldung zur OSTROPA 2020 zurücktreten wollen, so haben wir auch dafür Verständnis und bitten um eine kurzfristige Rückinformation.

Gern stehen wir Ihnen für Fragen und Hinweise zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Klaus D. Schult
Philatelisten-Verband Nordost e. V.
Schönower Str. 93, 16341 Panketal
Tel.: 030-9446403
E-Mail:schult@ostropa2020.de

Aktuelle Information sind auf der offiziellen Webseite der OSTROPA 2020 zu finden.

nach oben

Rundbrief 82 und Clubinfo: neuer Rundbrief und Clubinfo erschienen


DDR Philatelie Literatur

Die neue Ausgabe unseres Rundbriefs ist ab sofort erhältlich. Es werden in gewohnter Vielfalt Artikel zu diversen Themen der DDR-Philatelie präsentiert und über neue Forschungserkenntnisse berichtet. Der Rundbrief kann wie die andere Literatur über unseren Schatzmeister bezogen werden.

Das Inhaltsverzeichnis dieses und aller vorherigen Rundbriefe finden Sie hier.

Auch die neue interne Clubinfo für Mitglieder ist verschickt worden und informiert über Wissenswertes rund um die ArGe.

nach oben

Briefmarkenausstellung: NAPOSTA 2020 in Haldensleben


NAPOSTA 2020

Vom 13. bis 16. Februar 2020 findet nach 11 Jahren Unterbrechung in Haldensleben die Nationale Postwertzeichenausstellung NAPOSTA 2020 statt.

Es werden in den verschiedenen Wertbewerbsklassen Exponate mit insg. ca. 800 Rahmen zu sehen sein. Zusätzlich wird es einige Händlerstände und ein Rahmenprogramm geben. Auch wir als ArGe “DDR-Spezial” werden an allen vier Tagen mit einem Stand vor Ort sein und freuen uns auf den Kontakt zu Mitgliedern und interessierten Sammlern.

Weitere Information sind auf der offiziellen Webseite der NAPOSTA 2020 zu finden.

nach oben

aktualisierter Download: Katalog der Maximumkarten


DDR Maximumkarten MK

Unser ArGe-Mitglied Günter Beer hat erneut eine aktualisierte Version seines Katalogs der Maximumkarten der DDR zur Verfügung gestellt.

Auch in dieser Version wurden weitere Nachmeldungen aufgenommen und die Auflistung der Maximumkarten um ausgewählte Ausgaben unbekannter (privater) Herausgeber aus den 50er und 60er Jahren erweitert.

Sie finden die PDF-Datei auf unserer Download-Seite.

nach oben

neuer Katalog erschienen: Privatganzsachen der DDR (B-Ganzsachen)


Pribatganzsachen der DDR (B-Ganzsachen)

Von der Fachgruppe Ganzsachen ist ein Katalog der B-Ganzsachen, d.h. den Ganzsachen, die im Auftrag von von Organisationen und Privatleuten gedruckt wurden, erschienen. Dieser kann von Interessenten direkt über den Autor bezogen werden.

Weiter Informationen zu diesem Katalog finden Sie hier.


Jahresabschluss 2019


DDR Philatelie

Das Jahr 2019 neigt sich dem Ende entgegen, und wie jedes Jahr findet die Weihnachtsfeier des Philatelisten-Clubs Berlin-Mitte e.V. mit der Arbeitsgemeinschaft “DDR-Spezial” am 07. Dezember 2019 ab 11 Uhr im Cafehaus des Museums für Kommunikation, Berlin statt.

Wir hoffen auf eine rege Teilnahme an diesem gemütlichen Beisammensein und wünschen allen anderen Mitgliedern eine besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins Neue Jahr 2020.


Vortrag: Zelten und Camping – Faszination einer besonderen Urlaubsgestaltung in der DDR


Im Rahmen der Vortragsreihe des Philatelisten-Clubs Berlin-Mitte mit der ArGe DDR-Spezial findet am
23. November 2019 von 10 bis 12 Uhr ein Vortrag im Museum für Kommunikation, Berlin statt.
Das Thema dieses Vortrags wird “Zelten und Camping – Faszination einer besonderen Urlaubsgestaltung in der DDR” sein. Als Vortragender wird Herr Dr. Eckart Bergmann ausführen, welche Auswirkungen diese beliebte Form der Urlaubsgestaltung auf die Post hatte und wie sie sich damit auch in der Philatelie widerspiegelt.Gäste sind herzlich willkommen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Festsymposium 70 Jahre DDR-Philatelie


DDR 70 Jahre Philatelie

Aus Auslass des 70. Jahrestags der ersten DDR-Briefmarke veranstaltete der Philatelisten-Club Berlin-Mitte e.V. mit der Arbeitsgemeinschaft “DDR-Spezial” am 18. Oktober 2019 ein Festsymposium im Museum für Kommunikation, Berlin.

Einen Bericht über den Verlauf dieser Veranstaltung finden Sie auf unserer Seite Festsymposium.


Treffen der Fachgruppe Dienstpost


DDR Dienstpost Vom 19.-20. Oktober 2019 findet dieses Jahr das Treffen der Fachgruppe Dienstpost in der Heimvolkshochschule Seddiner See statt. Genauere Informationen zu diesem Treffen finden Sie auf unserer Seite Termine.

aktualisierter Download: alternativer Katalog der SbPA-Einschreibezettel der Versuchsperiode


DDR Selbstbedienung SbPA Einschreiben

Eine weitere Aktualisierung des Katalogs zu den SbPA-Einschreibezettel der Versuchsperiode ist von unserem ArGe-Mitglied Günter Beer vorgenommen worden und kann als PDF-Datei herunter geladen werden kann.

Die wesentlichen Überarbeitungen betreffen Aussagen zu den Ahlbeck-Demonstrationsstreifen, die Neuentdeckung eines T.P.-Stempels von 25 Rostock 1 und die Kennzeichnung von Ausgaben, die zwar bekannt sind, aber nicht bewertet werden können, mit “-,-” statt “Lp” und die Verwendungszeit von T.P.-Stempeln.

Sie finden die PDF-Datei auf unserer Download-Seite.

nach oben

Neuauflage erschienen: Spezial-Katalog Dauerserie Aufbau Groß / Klein


DDR Dauerserie Aufbau

Von unserem ArGe-Mitglied Dieter Wolf ist die 3. Auflage seines Spezialkatalog erschienen, der sich mit der Dauermarkenserie Aufbau Groß / Klein beschäftigt. Diese kann von Interessenten direkt über den Autor bezogen werden.

Weiter Informationen zu diesem Katalog finden Sie hier.


Fachgruppentagung und FG-Treffen Fiskalphilatelie


Zusammen mit unserer alljährlichen Fachgruppentagung vom 06. – 08. September 2019 findet dieses Jahr das Treffen der Fachgruppe Fiskalphilatelie ebenfalls in Halle/S. statt. Genauere Informationen zu beiden Veranstaltungen finden Sie auf unserer Seite Termine.
nach oben

Rundbrief 81 und Clubinfo: neuer Rundbrief und Clubinfo erschienen


DDR Philatelie Literatur

Die neue Ausgabe unseres Rundbriefs ist ab sofort erhältlich. Es werden in gewohnter Vielfalt Artikel zu diversen Themen der DDR-Philatelie präsentiert und über neue Forschungserkenntnisse berichtet. Der Rundbrief kann wie die andere Literatur über unseren Schatzmeister bezogen werden.

Das Inhaltsverzeichnis dieses und aller vorherigen Rundbriefe finden Sie hier.

Auch die neue interne Clubinfo für Mitglieder ist verschickt worden und informiert über Wissenswertes rund um die ArGe.

nach oben

Erinnerung: Termin zur Einreichung von Vorschlägen für nächsten Michel-Spezial Katalog


DDR Philatelie Neuentdeckungen

Da aufgrund einer Erkrankung der Sachbearbeiterin im aktuellen Michel Deutschland-Spezial Katalog 2019 nur wenige Änderungen aufgenommen werden konnten, möchten wir an dieser Stelle an den Termin erinnern, bis zu dem Vorschläge für den Michel Deutschland-Spezial Katalog 2020 eingereicht werden sollen:

Bitte senden Sie Ihre Vorschläge bis spätestens 31.07.2019 an:

Dieter Wolf, Zwickauerstr. 124/616, 04279 Leipzig, E-Mail: dewe50@gmx.de

nach oben

neuer Spezial-Katalog erschienen: Druckerzeichen für Ausgaben der DDR


DDR Briefmarken Druckerzeichen Druckvermerke DZ DV

Von unserem ArGe-Mitglied Dieter Wolf ist erneut ein Spezialkatalog erschienen, der sich dieses Mal mit den Druckerzeichen bei DDR-Briefmarken beschäftigt und einen Ein- und Überblick zu diesem Gebiet darstellt. Dieser kann direkt über den Autor bezogen werden.

Weiter Informationen zu diesem Katalog finden Sie hier.

nach oben

Neues vom Markenheftchen 4 (Walter Ulbricht)


DDR Markenheftchen Walter Ulbricht Unser ehemaliges ArGe-Mitglied Wolfgang Lemcke hat uns einige Änderungen und neue Erkenntnisse zum MH 4 mit den Marken der Dauerserie Walter Ulbricht zur Veröffentlichung auf unserer Internetseite zur Verfügung gestellt. Diese können unter dem Menüpunkt “Markenhefte” auf dieser Seite angesehen werden.
nach oben

Schriftenreihe 2, Heft 16 erschienen: Vorgeschichte und Einrichtung des ZDK in der DDR


DDR Philatelie ZKD Zentraler Kurierdienst

In der Schriftenreihe 2 der ArGe DDR-Spezial ist ein neues Heft erschienen. In diesem 16. Heft der Reihe “Dokumente zur Postgeschichte der SBZ / DDR” werden die Dokumente für die Vorgeschichte und Einrichtung des ZDK in der DDR aus den Jahren 1955 und 1956 wiedergegeben.

Weitere Informationen zu diesem Heft finden Sie hier.

nach oben

neuer Spezial-Katalog erschienen: Druckvermerke der DDR


DDR Briefmarken Durckvermerke DV

Von einem Mitglied der ArGe ist ein zweibändiger Spezial-Katalog zum Sammelgebiet Druckvermerke der DDR, der dieses Gebiet auf über 600 Seiten in aller Ausführlichkeit behandelt, fertiggestellt worden. Dieser kann direkt über den Autor bezogen werden.

Weiter Informationen zu diesem Katalog in zwei Bänden finden Sie hier.

nach oben

Heft 40 erschienen: DDR-Poststempel in Privathand


DDR Briefmarken Poststempel

In der Schriftenreihe 1 der ArGe DDR-Spezial ist ein neues Heft erschienen. In diesem 40. Heft der Reihe “Literatur zum Sammelgebiet DDR” werden die durch ein Autorenkollektiv erfassten Poststempel der DDR, die sich in Privathand befinden, aufgelistet und dargestellt.

Weiter Informationen zu diesem Heft finden Sie hier.

nach oben

Aufruf zur Mitarbeit: Markenheftchen 9 (Fische)


DDR Markenheftchen 9 Fische

Auf dem letzten Treffen der Fachgruppe Zusammendrucke / Markenheftchen hat das ArGe-Mitglied Siegfried Scheiter das DDR-Markenheftchen Angler und Fischzucht, kurz: MH 9 Fische vorgestellt und um Mitarbeit bei der mengenmäßigen Erfassung durch möglichst viele Sammler gebeten. Dazu hat er eine Tabelle entworfen, in der die Anzahl der MH pro Variante eingetragen werden sollen.

(Siehe dazu auch “Detaillierte Beschreibung des DDR-MH9 mittels einer Metasprache” im Club-Journal der ArGe “DDR-Spezial” 57 / September 2010.)

Falls Sie eine größere Menge dieses Markenheftchens in Ihrer Sammlung haben und bereit sind, ein wenig Zeit zu investieren, bitten wir Sie, sich die Tabelle herunterzuladen, Ihre Bestände einzutragen und die ausgefüllte Tabelle dann an folgende Adresse zu schicken (per Post oder Mail):

Siegfried Scheiter

Alte Gärtnerei 9, 01809 Dohna

Telefon: 03 529 – 52 92 30

Mailadresse: s_scheiter@web.de

Die Tabelle sowie eine genaue Beschreibung der Varianten des MH 9 sowie eine ausführliche Beschreibung zum Ausfüllen der Tabelle finden Sie auf dieser Seite.

Vielleicht ist das ein guter Anlass, sich mal wieder genauer mit den vielfältigen Unterschieden, die beim MH 9 zu finden sind, zu beschäftigen und Ordnung in die eigenen Bestände zu bringen. Über die Ergebnisse dieser Auswertung werden wir dann bei Gelegenheit berichten. Allen, die sich an dieser Aktion beteiligen, danken wir im Voraus für Ihre Unterstützung.

nach oben

Heft 39 erschienen: Beiträge zur Entwicklung des Post- und Zeitungswesens der Deutschen Post der DDR


DDR Postgeschichte

In der Schriftenreihe 1 der ArGe DDR-Spezial ist ein neues Heft erschienen. In diesem 39. Heft der Reihe “Literatur zum Sammelgebiet DDR” stellen die Autoren Willi Melz und Dr. Karsten Ruscher postgeschichtlich relevante Inhalte der Jahre 1958 und 1959 dar, die in den internen Mitteilungen des Instituts für Post- und Fernmeldewesen IPF erschienen sind.

Weiter Informationen zu diesem Heft finden Sie hier.

nach oben

Neuer Katalog: Amtliche Ganzsachen der DDR mit privaten Zudrucken


DDR Ganzsachen Katalog

Von der Fachgruppe Ganzsachen unter Leitung von Herrn Hans-Heinrich Krug wurde in Frühjahr dieses Jahres ein neuer Katalog der Amtlichen Ganzsachen mit privaten Zudrucken der DDR (sogenannte C-Ganzsachen) fertig gestellt. In diesem wird der aktuelle Stand der Forschung auf diesem Gebiet mit durchweg farbigen Abbildungen dokumentiert.

Nähere Information und die Bezugsquelle lassen sich hier finden.

nach oben