Textsuche mit der Tastenkombination Strg + F Stand bis Heft 77, 2017
Die erste Zahl gibt das Heft an, hinter dem Schrägstrich stehen die Seitenzahlen.
Organisation
Fachgruppen
Geleitworte
Glückwünsche
Mit ausführlicherer Würdigung
Fachbeiträge
Post- und Philateliegeschichte
Selbstbedienung
Markenausgaben nach Michel-Nummern
Allgemeines
FDC
Probedrucke
Preußen
DDR
Markenheftchen
SbPA-R-Zettel
Spendenmarken
Dienstmarken
ZKD
Nicht erschienene Marken
Ganzsachen
Stempel
Klebezettel der Post
Schmuckblatttelegramme
Organisation zurück
25 Jahre Philatelisten-Club Berlin Mitte e. V. mit der Arbeitsgemeinschaft "DDR- Spezial" 73/4-6
ArGe Bezirksstempelaufdrucke SBZ 1948 57/31-35
Arbeitsgemeinschaft DDR-Spezial 2/3, 3/3, 4/6, 4/56, 5/3, 6/2, 7/4-11, 13/3, 16/4-6, 18/7, 22/4, 24/4-7, 26/3, 28/2, 30/2, 30/27-28, 44/5-8, 51/3, 52/3-6, 53/2-3, 54/2-4, 55/2-6, 56/2-3, 57/2-4, 58/2-7, 59/2-3
Auktionen von Club und ArGe 26/29, 28/4, 9/12
Ausstellungsbesuche/ Reisen 8/6, 10/5, 13/3, 16/3, 20/9, 22/18-20, 24/2, 26/3, 30/6, 37/11-12, 46/8-10, 49/5, 51/4, 52/2, 58/6-7
BDPh-Salon "Aspekte der DDR-Philatelie" 55/6
Berliner Briefmarkentage 27/2, 28/2+31, 29/2+4, 30/2-3+6
Berolina 96 3/3, 4/1-56, 5/3
Beschlüsse 1/6
Biete - Suche 8/7-8, 9/6, 13/35, 18/36, 22/36, 24/48, 25/48, 26/35, 27/35, 28/34, 29/35, 35/12, 38/24, 39/38, 43/35, 44/4, 45/2, 47/37, 49/11, 58/20, 60/59, 61/56-57, 66/57
Club-Geschichte 1/7-10, 19/2, 20/2-3, 20/4-7, 21/4+6, 24/4-7, 27/2, 28/2-5, 30/2
Club-Journal 40/2, 44/4, 45/35, 50/3
Deutschland-Polen und Wanderung auf dem Jakobsweg nach Frankfurt (Oder) 55/48
Haldenslebener Briefmarkenausstellung 51/4
Heiner-Dürst-Preis 54/2
Homepage und Forum 23/2, 25/2, 45/35, 49/6
Jahreshauptversammlung 2004 36/5-7
Jahreshauptversammlung und Frühjahrstreffen 2005 40/6-9
Jahreshauptversammlung und Frühjahrstreffen 2006 44/5-8
Jahreshauptversammlung 2008 51/3
Kalckhoff-Medaille 52/8-9
Lastschriftverfahren 67/57
Lipsia 2007 48/2
Merkblätter 46/46
NAPOSTA 2005 38/4, 40/4-5
Philatelia 2002 28/2, 29/2
Preis moderne Philatelie 2005 37/19
Rechtsschutzversicherung 25/46-47, 28/32-33
Sieger-Preis 37/7-9
Symposium 50 Jahre Dienstmarken 36/8
Vespermann-Gedächtnispreis 37/4-6
Veranstaltungen 1/4, 2/2, 3/4-5, 5/2, 6/4-5, 9/2, 10/4-5, 11/4, 12/2, 14/2+4, 18/2, 22/17, 25/2, 26/2, 30/5, 34/5-6, 38/4-6, 46/6-7, 49/4-5, 55/48
Web-Archiv zur DDR-Philatelie 49/8-11
Ein-Rahmen-Wettbewerb 36/9-10, 38/7-8, 40/11-12, 43/15-16, 45/4-5, 52/10-11
Fachgruppen zurück
FG DS Aufbau 42/4
FG DS Köpfe und Pieck 15/3, 27/2, 27/25, 28/5, 29/12, 30/6, 37/34, 38/6, 46/7
FG DS Walter Ulbricht 15/3, 19/3, 20/31, 22/18, 22/26, 24/6+43, 26/2, 28/5-6, 30/6, 38/6, 43/14, 46/7
FG DS Fünfjahrplan 46/42
FG Dienstpost 9/4-5, 12/3, 16/27, 19/3, 22/18, 24/6, 26/3, 30/6, 38/6, 46/7, 49/5
FG Druckvermerke 19/3, 20/31, 22/18, 24/6, 26/3, 30/6, 38/6
FG Plattenfehler/ Druckzufälligkeiten 27/2, 53/4-5, 69/24-32
FG Politische Losungsstempel 44/2, 46/30, 49/5, 52/13
FG Schmuckblatt-Telegramme 52/13, 56/29
FG SMH/ MH/ Zdr./ Rollenmarken 11/32-34, 12/3, 15/3, 19/3, 22/18, 24/6+43, 26/3, 30/6, 40/9-11, 42/4, 43/12-13, 46/7, 49/5, 49/7, 51/4-5, 52/12
FG Stempelforschung 36/7, 38/6, 45/3
Forschungsgemeinschaft Deutsche Einheit 32/2
Forschungsgemeinschaft Selbstbedienungspostämter der DDR 8/9-10,
Geleitworte zurück
1/2-3, 2/3, 3/3, 5/3, 6/3, 7/3, 8/3-4, 9/3, 10/3, 11/3, 12/3, 13/3-4, 14/3, 15/3-4, 16/3-4, 17/2, 18/3, 19/2, 20/2-3, 21/3, 22/2, 23/2-3, 24/2, 25/2, 26/4-5, 27/2-3, 28/2, 29/2, 30/2, 31/3, 32/3, 33/2, 34/2, 35/2-3, 36/2-3, 37/2, 38/2
Glückwünsche zurück
1/35, 2/2, 3/5, 5/2, 6/36, 7/2+36, 8/2, 9/2, 10/6, 11/4, 12/2, 13/2+4, 14/4, 15/4, 16/2, 17/3, 18/4-6, 19/3, 20/8, 21/2+4, 22/3-4, 23/3, 24/3, 25/2, 26/5, 27/3-6, 28/3, 29/2, 30/4, 31/3, 32/2, 33/2, 34/3, 35/3, 36/3-4, 37/3, 38/3
Mit ausführlicher Würdigung zurück
- Kurt Dunger (80. Geburtstag und
... 50 Jahre in der organisierten Philatelie)
20/8,
34/4
- Peter Fischer (65) 27/3-5
- Peter Fischer - ausgezeichnet mit Sieger-Preis mit Lorbeerrahmen und Kalckhoff-Medaille 52/6-9
- Horst Geyermann (65) 29/3-4
- Wolfram Grallert (80) 37/9-10
- Henri Hamann (80) 23/4-5
- Willi Melz (70) 32/4-5
- Alfred Peter (65) 33/4
- Martin Rehfeld (90) 21/5
- Rehfeld, Martin, Abschied von 58/5
- Jörg Schönherr (60) 35/4
- Schwade, Wolfgang gestorben 51/2
- Stollberg, Dr. Alfred, Abschied von 53/5
- Stransky, Franz, Abschied von 54/4
- Dr. Peter Tichatzky (75) 37/10
Ehrenmitglieder
- Kurt Dunger 28/4
- Henri Hamann 28/4
- Wolfram Grallert und Dr. Peter Tichatzky 55/5
Ehrenmitgliedschaft VBPhV 31/2
Fachbeiträge
Post- und Philateliegeschichte zurück
1951 Überblick und Zeittafel 59/4-19
1952 Überblick 27/6-12, 31/21-27, 62/2-16
1953 Überblick und Zeittafel 30/7-13, 31/40, 65/4-23
1954 Überblick 34/10-17,
1955 Überblick 38/9-17,
1956 Überblick (Zeittafel) 42/15-21
1957 Überblick (Zeittafel) 46/23-30
1958 Überblick (Zeittafel) 49/21-25
1959 Überblick (Zeittafel) 52/14-27
1960 Überblick (Zeittafel) 55/7-20
20. Jahrhundert - das Jahrhundert der Kriege im Spiegel der Philatelie 45/32-33
60 Jahre Frieden 41/21
75 Jahre Firma Krawczyk 48/6-7
300 Jahre Königreich Preußen 23/6-15
Abarten 66/25-37
Abartenerfassung 33/26-27
"Abgerissene" Markenmotive 33/25-26
Abholschein - frankiert 22/8-9, 28/22-24
Ablieferungsscheine - frankiert 35/26-27
Allongen 30/25-26
Amtliche Entwertungen für philatelistische Zwecke 23/20
Amtskennzeichen bei der Deutschen Post (DDR) von 1953 bis 1964 76/4-14
Annahmebücher (Land) 72/30-36
Antwortkarte (in der BRD nicht anerkannt) 48/34-35
Antarktispost der DDR 20/45-46
Arbeiter- und Bauerninspektion (ABI) der DDR 21/29-31
Archivbögen 56/35
Aufgabebescheinigungen 27/26-29,
Auf richtige Verklebung geprüft 39/39
Aus gesetzlichen und postalischen Bestimmungen 17/14, 18/18, 19/14, 20/36-38, 26/25-26,
Auslandspostverkehr SBZ/DDR 30/13-16,
- Spanien ab 8.7.1957 30/14,
- Japan ab 23.10.1952 30/14,
- Formosa/Taiwan 30/15,
- Südkorea 30/15-16,
- Ungarn 1956 ? 50/20-22
„Außer Spanien und Japan“ 30/13-16,
Aussetzung und Wiederaufnahme der Prüfung von
MiNr. 212-227
43/36, 44/32, 51/38,53/37, 55/50-51, 61/51
Aussetzung und Wiederaufnahme der Farbprüfungen ab MiNr. 231 47/40, 48/40, 49/43-44
Bahnhofssendung mit Kraftgüterpost 55/40-42
Barfreimachung 1945-46 1/17-21, 10/27-29, 22/23-24
Barfreimachung 1990-91 24/40-41,
BEBRIA, Geschichte 1/14-16, 2/10-12
Bedarfspost 24/39, 26/30-31
Bei der Post zu Schaden gekommene Sendungen - ein Sammelgebiet? 56/11-20
Berlin W 8 - 1080 Berlin - 10117 Berlin 8 46/37-39
Berlin O 94 - 1094 Berlin - 1034 Berlin 16 45/20-22
Berlin-Karlshorst 50/11-14
Berlin-Marzahn, Hauptpostamt 42/21-26
Berlin-Rahnsdorf - abgerissenes Postamt 43/30-32
Berlin-Staaken, Spaltung und Wiedervereinigung 24/8-15,
Berolina - Figur und Austellungsname 4/52-55
Berolina 96 3/3, 3/15-18, 4/1-56, 5/3
Beschädigte Sendungen 56/11-20
Beutelfahne 40/39-41
Bibliographie - Was andere übers Sammelgebiet DDR schreiben 8/33, 24/47, 25/35, 28/30-31, 30/31-32, 31/37-38, 32/33-34, 33/34-35, 35/43-46, 36/40-42, 37/33-34, 38/46-4739/44-46, 40/44-46, 42/44-46, 43/44-47, 44/37-39, 45/33-35, 46/43-45, 47/44-47, 48/4, 48/44-47, 49/8-11, 49/45-47, 50/44-47, 51/43-47, 52/45-46, 53/43-47, 54/42-47, 55/53-55, 56/43-47, 57/43-47. 58/36-39, 59/56-59, 60/54-59, 61/57-59 61/57-59, 62/48-51, 63/54-59, 64/60-61, 65/62-65, 66/58-61, 67/59-61, 68/62-85, 69/51-55, 70/51-53, 71/55-59, 73/49-53, 74/60-61, 75/54-59, 76/59-61, 77/39-42
Brandenburgischer Postkurs Memel-Kleve ab 1646 4/1-56, 5/4-15
Briefe an Peter C. Rickenbach 73/16-18
Briefzentren Berlin 2/26-27
Bund Philatelistischer Prüfer(BPP) 21/7-9, 55/49-50
Chemnitz/Karl-Marx-Stadt 7/31-32
Der Beginn des staatlichen Briefmarkenexports in der SBZ/DDR mit Briefmarken auf Postabschnitten 75/13-44
Die Erna-Schindler-Briefe mit „Lack 80“ (MiNr. 339 xb) 74/18-39
Deutsch-Deutsches aus dem Jahre 1954 36/11-14,
Deutsche Gesellschaft für Post- und Telekommunikationsgeschichte 13/31-33
Dederon-Probe 54/40-41
DDR-Fernsehen 30/19-20,
Dienstpost in der SBZ und der DDR 43/42-43
Doppelaufdrucke mit zusätzlichem Blinddruck 73/43-
Doppelfrankatur SBZ/Bizone 41/27
Druckerzeichen 44/33-34
Drucksachen-Frankaturen 28/13-21
Drucksachengebühren 1956 47/40
Druckvermerke 12/33-35, 21/18
Druckverschiebungen 41/36
Edition "Leipziger Frühjahrsmesse 1947" 67/32-42, 68/38-47, 70/14-27, 73/29-38
EDV-Freimachung und Reklamefelder 8/34-35
Einladung an Gäste aus der BRD 26/26-28,
Ein kleiner Ort im Vogtland schreibt Postgeschichte 72/6-11
Einlieferungsschein - frankiert 23/19
Einlieferungsscheine für Geldübermittlungssendungen auf der MMM 36/28-30
Einlieferungs- und Aufgabe- Bescheinigungen 20/10-16
Einschreiben mit R-Stempeln 40/37-39, 40/29-30
Einschreib- und Wertzettel 60/41-46
Einzahlungsauftrag 35/18-19, 69/10-19
Emissionsjahr 1954 35/13-17
Emissionsjahr 1955 38/18ff
Emissionsjahr 1956 42/5-14
Emissionsjahr 1957 46/11-22
Emissionsjahr 1958 49/12-20
Empfangsbescheinigung für Einzahlungsauftrag 44/27-29
Entwertung durch Schalterannahmemaschinen 66/4-12
Entwürfe „Aufbau in der DDR“ 41/26
Esperanto und Philatelie 20/39-43
Fachschule für Post- und Fernmeldewesen Leipzig 33/10-16, 35/28-29,
Fälschungen (unter anderem bei ebay) 28/10, 36/36, 37/30-31, 41/34-35, 43/37, 46/34-36, 47/40-41, 48/40-41, 57/9, 58/30-33, 72/60-61, 74/51-54
Faltblatt mit Marken der VR China 32/19-20
Farbakademie 68/29-38, 71/15-23, 72/38-45, 73/38-42
Farbforschung 54/5-14
Farbprüfungen 43/36, 44/32, 47/40, 48/40, 49/43-44
Faszination Olympia (Ausstellung zu 100 Jahre Spiele der Neuzeit) 3/20-21
Feldpost 1948 4/46-50, 33/22,
Fiskalphilatelie in der DDR 59/35-38, 62/17-21
Forschungsgemeinschaft Selbstbedienungspostämter der DDR 8/9-10,
Gebietsveränderungen der DDR und postalische Auswirkungen 34/36-39,
Gebühr bezahlt 31/32-33, 32/27, 36/31-32,
Geldeinzahlung per Selbstbedienung 2/28-31
Geldübermittlungsgebührenbelege 68/7-9
Geldübermittlungssendungen 12/9-18, 12/19-28
Geprüft mit Kurzbefund 35/35,
Großer Kurfürst und Post 4/14-27
Hochschule für Verkehrswesen „Friedrich List“ (HfV) in Dresden 75/4-12
IBRA 1999 16/7-8
Ingenieurschule für Post- und Fernmeldewesen Leipzig 35/28-29,
Inhaltsverzeichnis 33/23-25
Internationaler Philatelisten-Verein Dresden von 1877 18/36
Irrläufer 27/33-35, 30/21,
Kartoffelgutscheine am Postschalter 1/13
Kinder als Sonderlieferung 67/56-57
Kirchgeldbescheid 1970 71/4-5, 76/26-27
Klebezettel "Sorgfältig Stempeln / Sammlermarken" 38/21,
Köpenicker Postämter und ihre Amtsvorsteher 5/30-32, 6/13-17
Köpenickiade 1906-96 5/16-17
Kreispostamt Dippoldiswalde 36/31-32,
Kriegsende 1945 18/33
Kurierpost 1/22-29, 8/11-13, 10/14, 27/30, 33/29-30,
Kurierpost des MfAA 35/5-11, 36/26-27,
Laufzeitprüfung 27/30-33,
Lebende Tiere - Paket 36/34-35,
Leipzig und die Philatelie zwischen 1945 und 1990 29/5
Lexikon der Philatelie 21/32-33
Links-Verlag 17/15-17
Literatur-Neuerscheinungen 15/2, 16/2, 18/32-33, 19/2, 20/2, 21/32-36, 30/29-31, 32/31, 33/32, 34/42-43, 35/41-43, 36/39-40, 38/45-46, 55/51-52, 56/39-43, 57/42-43, 58/34-35, 59/52-55, 60/51-54, 61/53-56, 62/44-47, 63/51-53, 64/58-59, 65/61, 66/56, 67/58, 69/50 , 70/46-50, 75/59-61, 76/61-65, 77/42-43
Literatur-Tipps (Was andere über das Sammelgebiet DDR schreiben) 8/33, 24/47, 25/35, 28/30-31, 30/31-32, 31/37-38, 32/33-34, 33/34-35, 35/43-46, 36/40-42, 37/33-34, 38/46-47
„Lokale Hilfspost“ Köpenick 22/25-26
Luftpost-Katalog der DDR -1949-91 15/2
Luftpost zur Leipziger Herbstmesse 1949 und der Berliner Postkrieg 73/6-16
- Nachtrag 1988-91 13/34
Manöverpost 3/8-14, 5/33-35, 6/6-9
Markenversand der Sektion Philatelie 3/30-31
Marktplatz
- Außenseiter sind Spitzenreiter 66/38-42
- Dienstmarken-Druckvermeke bei Gärtner 63/36-40
- Ganzstücke mit Sondermarken 67/43-48, 69/33-38
- Jahresrückblick 2012 65/36-41
- Jahresrückblick 2013 68/47-52
- Lack war keine Lösung 61/39-42
- ein Aufdruck mit Folgen (MiNr. 439) 60/34-37
- Spreu und Weizen bei Dienstmarken 62/29-32
- w-Papier war Westimport 64/50-54
Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg 29/7-11,
Mischfrankatur Marken-Schalterterminal 36/33-34,
Mühlhausen Müntzer-Stadt 9/7-9
Museum für Kommunikation (Postmuseum) Berlin 1/5, 2/13, 3/6-7, 16/15-17, 23/46-47, 24/46-47, 25/48, 28/31, 29/33-34, 30/35, 31/39-40, 32/34-36, 33/35-36, 34/43, 35/47, 36/42-43, 37/35, 38/47-48, 55/56, 56/48, 57/48, 58/40, 59/59-60
Museumsstiftung Post und Telekommunikation 23/45-46
Nachgebühr 30/20-21,
NAPOSTA 2001 23/2, 24/2+3,
Nationale Briefmarkenausstellung „15 Jahre DDR“ 1964 2/34-35, 3/32
Nationales Aufbauprogramm1952 27/12-22
Niesky – sorbisch Nizka oder Niska? 73/23-29
NVA- und Grenztruppen-Post 20/44, 25/36-37,
NVA-Jubiläum 20 Jahre 1976 37/26-28,
OBERLIND – Barfreimachung 1/17-21
Palast der Republik 60/47
Paketsendungen in der DDR 35/12, 36/34-35,
Paketverkehr - Neuordnung 1953 in BRD und DDR 23/23-37
Philateliegeschichte 1/7-10, 2/4-8, 2/34-35, 3/3, 3/15-18, 3/20-21, 3/30-31, 4/1-56, 5/3, 38/22-24
Planwirtschaft 64/46-49
Portofreiheit 1767 (Verordnung) 5/12-15
Postalischer Hinweis 3/19
Postanweisungen 12/19-28, 30/25-26, 77/12-18
Postformulare 8/7-8
Post in Brandenburg-Preußen 4/14-27, 5/4-15
Postkarte als Wertschein 17/46-47
Postkrieg 15/34-36, 29/30, 63/40-41, 73/6-16
Postleitzahlen, Einführung 26/25-26, 38/25-43,
Postleitzahlen, fünfstellige 2/27
Postleitzahlen: Veränderungen in Ost-Berlin 64/17-24
Postleitzahlen, vierstellige doppelt in BRD und DDR 21/33
Postmuseum Berlin / Museum für Kommunikation 8/5, 23/46-47
Poststellen 14/5-8, 14/9-44, 15/5-17, 20/17-21, 20/44, 24/18-19, 28/24-25, 29/6, 30/34, 32/10-12,
Post- und Fernmeldeabkommen DDR-UdSSR 32/13-18,
Postsache: ein Sammelgebiet mit Potential 60/39
Postwurfsendung Halle-Neustadt 2/32-33
Preußen - Feld- und Militärpost 33/32-33,
Propagandafälschung (KgU) 72/60-61
Prüfordnung Sammelgebiet DDR 17/26-30, 19/15-17, 36/36
PSF 101 bei 1020 Berlin 35/5-11, 36/26-27,
Ratspost Görlitz 8/11-13, 10/14,
Reisegepäck–Zeitversicherungsmarken der Staatlichen Versicherung der DDR in DM–Währungsbezeichnung 75/45-46
In den Rundbriefen des Siegers und der Plätze 2 bis 10 des Rauhut- Literaturpreises 2015 geblättert – Diskussion erwünscht 76/28-49
Rohrpost Berlin 17/18-19, 25/41-45,
Sachsen-Anhalt – Marken und Münzen 30/29-30,
Sächsische Schwärzungen 30/30-31, 34/42
Sammelgebiet DDR 12/5-8, 17/2-3, 17/4-6
sammler express, Geschichte 1/32-33, 2/34-35, 3/32, 17/32-37
Sammlerfreunde 32/26,
Schalterterminal-Mischfrankatur mit Marken 36/33-34,
SCHIRGISWALDE - Barfreimachung 10/27-29
Schlacht um Berlin 4/46-50
Sonderregelungen zum Prüfgebiet DDR 36/36,
Sonderpostbeförderungen 29/30-31, 35/28-29, 35/30-34,
sowjetische Briefzensur in der DDR 63/23-29
Sportphilatelie 17/38-45,
Staaken, Berlin - Spaltung und Wiedervereinigung 24/8-15,
Stettiner Zipfel 33/17-22,
Straßenpost 71/54
Tauchbootpost-Story 1916-17 13/34-35,
Telegrammabschrift 23/48,
Telegramme mit vorausbezahlter Antwort 63/13-14
Traumsammlung 1964 2/34-35, 3/32,
Übungspost (der NVA) 3/8-14, 5/33-35, 6/6-9,
Universal-Katalog 3/32,
Unkenntlichmachungen 15/34-36,
Unzustellbare Briefe 25/20-33,
Vergütung von Paketzustellgebühr 35/26-27,
Versandstelle für Sammlermarken 10/19-25,
Versicherungsschutz bei Prüfsendungen 69/49
Verwendung alter Vordrucke 28/27-28,
Völkerkongress für den Frieden 1952 in Wien 30/16-19,
Volkseigentum, Bildung von 16/28-34,
Weltfestspiele 1951 26/6-24,
Weltpostverein und DDR 25/3-19,
Werbeantwort mit Nachgebühr 30/34,
Werbung der Postscheckämter in der SBZ/DDR 77/27-38
Wirtschaftsdrucksache 31/35-37,
Wirtschaftspakete und Wirtschaftspäckchen 35/38-41,
Zentraler Diplomatischer Kurierdienst (ZDKD) 35/5-11,
Zustellkarte 29/31-33,
Allgemeines zurück
Abartenerfassung 33/26-27,
"Abgerissene" Markenmotive 33/25-26,
Abholschein - frankiert 22/8-9, 28/22-24,
Ablieferungsscheine - frankiert 35/26-27,
Allongen 30/25-26,
Amtliche Entwertungen für philatelistische Zwecke 23/20
Bedarfspost 24/39, 26/30-31,
Bogenranddrucke Ungültig-Werthlos 20/47
Borkenartige Gummierung 69/46-48
Briefmarkendruck in der DDR 32/31-32
Das Postleitzahlenbuch der DDR von 1964 – zwei Varianten 71/33-37
Der besondere Beleg
- alle Gebührenstufen einer Gebührenart auf einem Beleg 58/27-29
- aus dem inneren Dienst der Post 64/55-57
- Auslandseinschreiben unzureichend freigemacht 56/30-34
- Bahnhofssendung, befördert mit Kraftgüterpost 55/40-42
- Bahnhofssendung ins Ausland 68/53
- Bedarfsmaxibrief 65/41-42
- besondere Frankatur 76/15-25
- Briefbehandlung im Postamt Berlin W 8 am Sammlerschalter 75/47-51
- Buntfrankatur mit MiNr. 3353 F 57/37-39
- Drucksache zu ermäßigter Gebühr: ein Beleg der Fragen aufwirft 63/42-43
- Drucksachen-Nachnahme 69/40-45
- Druckvermerk in Mehrfachfrankatur 77/24-26
- Frankaturen für nur kurze Zeit 59/48-51
- in diesem Fall ein produkt der Langeweile (MK Herbstmesse 1954) 60(49-50
- Karte überfrankiert? 60(49-50
- Nachgebühr für Luftpostzuschlag 69/40-45
- Postkriegbeleg mit Geschichte 61/46-48
- Postverkehr mit Spanien 67/50-51
- Rohrpostbrief 62/34-35
- Verrechnen von Nachgebühren bei Poststellen 72/56-57
- Wie ist eine Postsache mit Frankatur zu erklären? 66/45-46
- Zeitungen nach Bagdad 74/43-45
DDR-Vignetten auf der PRAGA 1962 62/33
Der historische Beleg: Amtshilfe zwischen Gerichten in Ost- und Westdeutschland 68/10-11
Deutsch-deutsche Frankatur 33/28,
Drucksachen-Frankaturen 28/13-21,
Druckvermerke 12/33-35, 21/18
Durchlochungen 8/14-20, 10/15-18, 35/36-37, 36/37-39, 56/35-36, 68/54-57
Einlieferungsschein - frankiert 23/19
Ganzsachenausschnitte der DDR 74/39-43
Gebührenmarken der Kammer für Außenhandel der DDR 64/25-31
Gedenkblätter 9/17-35, 24/24-37,
Farbe und Papier 66/27-37
Geklebte Papierbahnen 69/40-45
Gratisgaben 16/17-19
Gummierung 8/8, 9/6
Halbierungen 28/29,
Inhaltsverzeichnis (frankiert) 33/23-25
Kleine - Fälschungen 24/37-38,
Krafdtfahrzeug- Steuer- und Versicherungsmarken der DDR (1962 bis 1992) 59/43-44
Kontrollzettel 24/44,
Markenausgaben 1954 35/13-17,
Markenausgaben 1955 38/18ff,
Markenheftchen 32/32-33
Maschinenprobe 28/9, 63/48-50
Mehrfachverwendung von Umschlägen mit entsprechenden Frankaturen 28/7-9,
Mini-FDC 65/35
Ministerkarten 23/38-45
Neudrucke/Nachdrucke 33/30-31,
Papier 9/6
Phasendrucke 1/11-12, 6/18-19, 7/12, 56/27, 70/39-45
Plattenfehler 16/20-21, 16/25, 18/25, 22/5-6, 24/21-24, 29/29, 30/22, 55/39-40, 56/28-29, 57/36-37, 58/24-25, 59/47-48, 60/27-34, 60/38, 60/ 48-49, 61/44-45, 67/49, 71/32-33
Portostufen der DDR ab 1971 6/10-12, 7/34-35
Postgebührensenkung zum 1.Oktober 1954 35/22-25, 37/13-19,
SBZ-Aufdruckfälschungen 65/55-56
Was nicht im Katalog steht, und dort auch nicht reingehört 70/31-36
Selbstbedienung zurück
1977 - 10 Jahre Postämter mit Selbstbedienung in der DDR 59/28
allgemein 13/5-30, 25/35,
Bedarfsbrief mit bisher unbekannter EM 2 B 1632 z II Baruth 55/43-45
Das reguläre Sb-Verfahren für Einschreibsendungen bei der DDR-Post ab 1968 61/14-20
Die allerletzte Verwendung eines SbPA-R-Gebührenzettels? 56/24-25
Die Sb-R-Gebührenzettel für das Postamt Berlin 92 68/15-26
Die Sb-R-Gebührenzettel in der Versuchsperiode - ein postgeschichtlicher Abriss 58/13-17
Druck und Herstellung der Sb-Gebührenzettel für Einschreibsendungen 64/31-38
Einschreiben 13/15-19, 16/9-14, 19/4-11
Geldeinzahlung 2/28-31, 13/25-30, 17/20-25, 19/12-14
Pakete 13/19-22, 18/8-17
Selbstbedienung in DDR-Postämtern - eine postgeschichtliche Betrachtung 55/25-37, 56/25
Telegramme 13/22-25
Versuchsausgaben der Einschreibemarken 68/11-14
Vignetten aus Handautomaten? 61/43
Vignettenblock “10 Jahre SbPA der Deutschen Post” 59/29-32, 70/5-13, 71/4-7, 72/11-22
Warnhinweis zu SbPA-Paketausschnitten vom PA 1092 Berlin 61/28-31, 62/36-37
FDC zurück
- 340 71/49-53
- 289-292 26/6-24
- 322, 418, 784B, 846 12/29-32
- 418 32/29-30
- 889-90 7/13
- 3248-49 24/45,
allgemeiner FDC 60/40
Besonderheiten bei den FDC der DDR 61/9-15
Fälschungen 28/10, 36/36, 37/30-31,
Herstellung und Vertrieb 35/18,
postamtlich und nicht postamtlich 25/34,
Postamt 1017 Berlin 92 und die erste 1. Versuchsausgabe der Selbstbedienungs-Einschreibemarken 63/30-36
Probedrucke zurück
- Zweijahrplan 28/9, 66/47-49
- Luftpostausgabe 28/9,
- Berliner Rathaus/494 28/9,
Frabproben, Probedrucke, Maschinenproben, Vorlagekartons 56/37-39
Farbprobedrucke zur Sonderausgabe MiNr. 234 bis 238 66/49-50
Essays und Probedrucke aus dem Ballschmidt-Nachlass (SBZ allg. Ausgaben) 68/57-61
Prüfzeichen-Fälschung 28/10,
Sächsische Schwärzungen 34/42,
Sperrwert 38/21-22
Unbedrucktes Wasserzeichenpapier 36/37
Verzähnung 20/48
Wasserzeichenvarianten 36/31
Werbung mit DDR-Marken 32/12-13
Zähnung 24/42-43, 25/39-40
Zähnungsfälschung 56/36
Zusammendrucke 15/18-32, 32/32-33
Zustellkarte - frankiert 29/31-33
Preußen zurück
17 4/36-38
DDR zurück
182 63/44-47
191 72/46-52
182-197, 200-205, 207-211 34/18-35, 35/37-38,
197 63/47-48
198-99 73/44-45, 74/49-51
212-27 55/50-51, 61/51
213 by 69/48
214 69/48
216 17/10, 65/59
220 17/10,
221 77/4-11
225 29/29,
242 17/4-5, 17/7, 17/14,
246-47 17/4-5,
251-54 17/8-13,
251 8/14, 8/15, 18/24-25, 22/6, 35/36-37,
254 25/34,
255 17/10-13, 19/17, 30/26-27
257 23/20
268 23/19
273 7/11, 66/25-26, 72/61
275 57/10-14
279 DV 4 66/42
282-83 60/2-7
289-92 26/6-24,
295 61/2-4
303-306 27/12-22,
308-310 63/2-5
311-314 64/4-8
312 8/8, 9/6
318 29/7-11,
308-10 66/38-39
320-21 30/16-19,
322-26 12/30, 21/11-16, 22/7
327-41 7/11, 21/7-9, 21/11-16, 23/20, 24/15-17, 24/21-24, 29/28-29, 69/49
329 21/10, 22/7-8, 23/17, 26/31-33, 27/25,
330 23/17, 26/31-33,
332 23/18, 25/34,
333 23/18, 24/17,
334 zYI 59/32-34
335 za XI 35/35,
336 26/32-33, 28/12,
339 15/33, 18/20-23, 19/40-41, 21/9, 31/4-20, 32/24, 74/18-39, 61/39-42
341 18/30, 22/7, 28/10,
347 YI 62/37-38, 66/40
353 28/12,
358-361 32/6-10,
362ff 15/2, 16/36, 28/29,
367 19/26
371 27/29, 28/11, 34/36,
382-83 33/5-9,
386-391 B (Block 8B) 18/19
392-395 B (Block 9) 2/34-35, 7/12, 23/17,
397 34/7-9,
411 21/17
414 25/34,
417 21/19, 23/16
418 12/29-30, 32/29-30,
435 27/23-25, 28/12, 72/58-59
436 73/44
439 15/33, 25/34, 60/34-37, 74/48
448 a YI 75/52
446 65/58
455 15/34
471 Wz.2 YI 75/52-53
480 74/45-46
488 A 65/57, 66/40
485 B (Block 13) F II 35/34,
494 11/27-29
512 XI 55/51, 56/34, 72/59
512-15 18/35
516 27/23,
520 B (Block 14) 16/21
526 25/34,
540 Y I 66/55
544 16/21, 18/25
545 65/57
547 26/34, 28/7,
577 16/21
578 22/21-23
599 21/16
623 22/8
641 Uu 65/58
650 Uu/U 37/29-30,
662 3/22-28
675 7/11
691 24/17,
694 7/11
771 69/45
784 B (Block 16) 12/31-32
845-48 und ff (DS Walter Ulbricht) 5/18-29, 6/20-35, 7/11, 8/20, 8/21-32, 9/10-16, 11/21-25, 12/29, 16/25, 18/31-32, 20/22-31, 24/42-43, 25/39-40, 26/33, 28/25-26,
846 7/11, 12/29, 26/33, 74/46-47, 74/55-57
847 73/48-49
848 7/11
863-68 17/4-5
879 7/11
923 30/20,
935 (DS Walter Ulbricht) 28/25-26,
943 21/16-17, 22/6
1054 66/39
1080 (DS Walter Ulbricht) 28/25,
1110 3/29
1154-55 (Block 25) 24/44,
1173 3/29
1178 16/21
1298-1302 1/31
1331 (DS Walter Ulbricht) 24/41, 72/4-5
1360 20/48
1481-82 U (DS Walter Ulbricht) 18/20,
1507 (Block 28) 34/40,
1512 61/52
1807-12 73/46-47
1820 ff Bauten groß/klein 14/45-48, 33/25-26,
1853 55/45-46, 58/18-20
1868 ff Bauten klein 10/7-13, 21/17-18, 33/25-26,
2125 33/26,
2050-52 59/39
2216-18 59/39-40
2238 21/20,
2290 16/21,
2368 16/24-25,
2414 16/21,
2433-34 61/49-51
2484 64/14-17
2485 32/31, 65/32-34
2521 29/27,
2542 33/26,
2549-50 19/42-43, 21/17,
2557-60 8/7,
2738 8/19,
2751 ff Luftpostmarken 21/17-18,
2753 28/12,
2801 16/21,
2841 16/21,
2946 57/28-30
3034 16/21,
3050 29/27,
3079 28/11,
3120-21 28/12,
3147 33/26,
3189 28/12,
3210 28/12, 29/35,
3248-49 24/45,
3365 17/6,
Der blaue 10-Pfennig-Wert der Fünfjahrplanserie 55/21-24, 56/4-10, 57/5-9, 58/7-12, 59/20-25, 61/8-14, 62/4-9, 63/6-12, 64/9-14, 65/23-28, 68/4-7, 69/4-9
Fünfjahrplanserie, vor 60 Jahren erschienen 67/4-19
I-IV 1/30, 34/40-42,
Markenheftchen zurück
Allgemein 32/32-33, 35/25,
- 3a/b 30/22,
- 4 18/32,
- 4c 16/25, 18/31
- 9v/w 32/25-26,
- SMH 2a und 10Ifc 28/29,
- Schwedt 7/14-21,
Detaillierte Beschreibung des DDR-MH 9 mittels einer Metasprache 57/17-27, 60/26
Jahrgang 1955 38/21,
Neuentdeckungen 36/17-19,
SbPA-R-Zettel zurück
Arbeitsgemeinschaften in der Bundesrepublik zur Erforschung der Selbstbedienungs-Einschreibzettel der DDR 62/23-25
Die unterschiedlichen Bezeichnungen der Zähnungen der Sb.-Einschreibmarken 62/25-26
Handstempel-Überdrucke 2032 Jarmen und 2033 Loitz auf SbPA-Urmarken von 2 B 203 II Demmin 56/21-24
Sammlerschutz und erneute Warnung vor einer Fälschung - Manipulation einer Zähnung von 9 1/2 in 12 1/2 71/7-10
T.P.-Stempel auf Sendungen mit SbPA-R-Zetteln 59/25-28
Verkauf an Sammler 19/4-11,
Versuchsausgabe EM 1 B 1092(1) Berlin auf Brief mit T.P.-Stempel 57/40-42
Zettel der 7 Versuchspostämter 16/9-14,
Spendenmarken zurück
allgemein 7/12
Spendenmarke postalisch verwendet 55/42
Dienstmarken, ZKD und Dienstpost
Dienstmarken zurück
4 XII 66/40, 74/48-49
15 x XI NF 76/49-50
19 I D 74/49
19 I J 66/55
19 I M 66/55
22 23/16,
26 Y 66/55
27 69/45
Absenderfreistempel 63/15-23
Amtliche Entwertungen für philatelistische Zwecke 23/20,
DDR-Dienstmarke 50 Pfennig Faserpapier (D40) 61/15-22
Ausgabe von Dienstmarken 35/20-22,
Makulatur von Laufkontrollzetteln 65/59-60
Marktplatz: Spreu und Weizen bei Dienstmarken 62/29-32
Plattenfehler 32/23,
Verwendung von Sonder-/Werbestempeln im Zentralen Kurierdienst der DDR 64/39-46
ZKD zurück
1,2 und 5 27/23,
11 I 33/32,
13 18/32, 63/44, 72/59/60
15 I 32/21, 33/32,
ZKD 16 - 31: unterschätze postfrische Seltenheiten 66/43-44, 76/54-57
16-31 und III-X 30/34,
18 18/32,
20-31 32/22,
29 DA 75/53
Anemrkungen zum ZKD an der Hochschule für Verkehrswesen „Friedrich List“ 75/6-12
Austauschpost 18/26-27, 19/18-22, 19/22-26,
Bezahlt-Stempel 21/28,
Dienstpost des MfAA 7/22-23, 19/38, 25/38-39, 33/33-34,
Für den Dienstgebrauch / Mit Zustellungsurkunde 33/31,
KOH-I-NOOR als ZKD-Teilnehmer 32/33,
Kurierflug Genf-Berlin 31/33-35,
Kurierpost 33/29-30,
Neuentdeckungen 37/20-25,
Schriftverkehr zwischen VP-Dienststellen 70/28-30
VD- und ZU-Aufkleber 21/21-28, 22/23, 32/21, 32/27,
Verschlusssachen 22/27-32,
Verwaltungswertpost 20/36-38, 22/10-16,
ZKD 7 ein unbekannter Hinweiszettel vom MdI 58/22-23
ZKD-AFS 21/29,
ZKD-Belege mit Sonderstempeln 55/46-47
ZKD an Privatadresse 7/33,
ZKD Mischfrankatur 59/45-46
ZKD-Kontrolle 21/29,
ZKD-Sammelbriefe 11/30-31,
ZKD-Sendung nach Westberlin von der Poststelle zurückgewiesen 62/22
ZKD-Sonderreglung (ABI) 21/29-31,
ZKD-Stempel „Innerhalb von 10 Tage nicht abgefordert“ 30/33,
Nicht erschienene Marken zurück
Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg 1952 29/7-11,
Karl Marx 1953 21/32,
Lufthansa 1955 18/35,
Grünes Gewölbe Dresden (Blocks) 2/32,
Autos 2/32,
Sommer-Olympia 1984 23/18-19,
Ganzsachen zurück
P 31/II 62/38-44
P 35-P 39 20/32-35,
P 41c 23/21-22,
P 43a 30/25,
P 47 27/12-22,
P 52 30/16-19,
FP 1 27/12-22,
T 1 7/24-26, 7/27-29, 26/6-24, 31/39, 67/12-24, 68/19-32
T 2 7/29-31,
ESPERANTO- Ganzsachen 74/5-13
Ganzsachen der DDR mit Zudruck Warndienst-Pflanzenschutzämter 60/21-26
Ganzsachenaufbrauch 38/22,
Ganzsachenbriefumschläge der DDR ab 1984 65/28-32
Jahrgang 1954 35/17-18,
Jahrgang 1955 38/20,
Magazin 18/33,
Michel-Katalogisierung 16/35,
Privatganzsachen 36/15-16,
Private Zudrucke 11/26,
Wertstempelprobe für Privatganzsache 23/47-48,
Stempel zurück
7. Oktober 1949 17/4,
31. Dezember 1991 17/6,
Absenderfreistempel (AFS) 6/36,
AFS mit DDR (Seereederei) 17/13, 18/28-29,
AFS ohne Tagesangabe 2/14-15,
Anker-Registrierkassen-Freistempel 19/39, 20/21,
Aptierte Stempel bei Einführung der Postleitzahlen 11/5-20,
Aptierung von AFS am Beispiel einer Chemnitzer Firma 67/51-56
Ausgabebezogene Sonderstempel 30/27,
Bahnpoststempel 33/28,
BERLIN-KARLSHORST 1175 (statt 1157) 36/35, 37/26-28,
BERLIN N 4 ae 31.10.53. –21 21/7-9,
BERLIN W 8 z 23/17,
Berliner Sportstempel 21/34,
Bezirksstempel 19/27-37,
DDR-Fernsehen 30/20,
DDR-Poststempel in Privathand 61/32-38, 63/27-29, 65/43-55, 71/24-32, 74/57-59
DEESBACH über OBERWEISSBACH (THÜR.W.) 24/20,
DOBERSCHÜTZ B NESCHWITZ 32/18-19,
Ein sinnvoller Nebenstempel beim Postamt Prora? 74/13-18
Einkreisstempel mit Nummer als Entwertung 28/24-25, 29/6, 32/10-12,
Einkreisnummernstempel
- 1957 19/14
- 1967 19/14
Ersttagsentwertungen Ulbricht-Serie 9/10-16
Fälschungen 29/28-29, 30/24, 61/22-28, 76/50-54
gemalte Stempel 61/52-53
Gefälligkeitsabstempelungen 35/35-36,
Hotelpostämter 1/31, 2/10-12,
Hufeisenstempel 4/40-44,
Klischeestempel 14/45-48,
Kopierte Stempel (Fälschungen) 29/28-29,
LEIPZIG 3 BAHNHOFSFAHRT 32/30,
Losungsstempel 2/16-25, 5/36, 26/6-24, 57/15
Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg 1952/2002 29/7-11,
Maschinenstempel 10/35-36, 57/16
Maschinenwerbestempel zu den Volkswahlen 1950 57/15
MITTELBACH (KR KARL-MARX-STADT) a 21/17-18,
Mühlhausen – Thomas-Müntzer-Stadt 9/7-9, 31/38-39
MÜHLHAUSEN (THÜR) LAND 30/24,
Nationales Aufbauprogramm 1952 27/12-22,
Notstempel 32/27,
Philatelistische Abstempelungen 35/35-36,
PICNO/PICNJO 16/26, 18/34,
Postfreistempel (Anker) 19/39, 20/21,
Poststellenstempel 14/5-8, 14/9-44, 15/5-17, 24/18-19, 28/24-25, 29/6, 30/34, 32/10-12, 66/50-54
Postwertzeichen mit Stempelabdruck der IPF-Annahmemaschine 68/26-29
POTSDAM A 36/33,
RAGUHN b 17.10.53 –12 21/7-9
SANGERHAUSEN a 21/9
Sonderstempel
- allgemein 77/18-24
- Berlin – Sport 21/34
- Frankfurt/Oder 21/34
- Karl-Marx-Stadt 21/34
SONNEBERG (THÜR) 1 22/7-8
Sorbische Stempel 16/26
Sowjetische Tisch- und Ständer- Briefstempelmaschinen 22/33-35,26/34-35, 29/13-26,
Stempel ohne Tagesangabe 2/14-15
STOLLBERG (SACHS) a 23.10.53. –16 21/7-9
(10b) THIERBACH- ZINNBERG 21/18
Stempelforschung zum Sammelgebiet SBZ/DDR ab MiNr. 182 71/43-49, 72/52-56, 73/19-23
Umgearbeiteter Gitterstempel 24/20,
Unkenntlichmachung bei Werbestempeln 29/30,
Verschollene Sechsstrichstempel? 71/37-43
Völkerkongress Wien 1952 30/16-19,
Weltfestspiele 1951 26/6-24,
ZITTAU 1 x 30/22-24,
ZKD-Stempel: siehe unter Dienstmarken, ZKD und Dienstpost
Klebezettel der Post zurück
Aufkleber für Postsachen 61/42
Einschreib- und Wertzettel der DDR - ein ungenügend erforschtes Gebiet 60/41-46
Einschreibzettel der NVA 31/28-31,
Selbstbucher V-Zettel 26/28-29,
V-Zettel der DDR 10/31-34,
Schmuckblatttelegramme zurück
Druckzufälligkeiten und Abarten bei Schmuckblatttelegrammen der DDR 71/11-15
Jahrgang 1954 35/19-20,
Jahrgang 1955 38/20-21,
Lx 12 72/22-29
Lx 22 69/20-23
zurück