Immer wieder gibt es bei den Privatganzsachen der Gruppe C (siehe Katalog von Ralf Scheffel) Meldungen über bisher nicht erfasste Karten. Bei den im Michel-Privatganzsachen-Katalog von 1994 bzw. im Katalog des Berliner Ganzsachen-Sammler-Vereins registrierten DDR-Privatganzsachen (so genannte B-Ganzsachen) sieht es etwas anders aus. Neuheitenmeldungen sind hier selten. Deshalb möchten wir eine Reihe von Privatganzsachen der Gruppe B mit Wertstempel Bauwerke im großen Format (10 Pf. - P 79) vorstellen, die bisher nicht gelistet sind. Der Status als Privatganzsachen der Gruppe B ist hierbei noch nicht restlos geklärt. Hierzu besteht noch Forschungsbedarf. Theoretisch könnten es auch Blanco-Ganzsachen der Gruppe B sein, die später einen anlassbezogenen Zudruck des Veranstalters erhielten. Sollte dies zutreffen, würde es sich um Ganzsachen handeln, die theoretisch in beide Gruppen gehören. Auf jeden Fall unterscheiden sich diese Karten von den bisher gelisteten deutlich in Papier, Zudruckfarbe oder Motiv des Zudruckes.

Für Hinweise über Auflagen, Herausgeber und Empfänger („Vorstand“ oder Mitglieder einer AG im Kulturbund der DDR?) wäre ich dankbar. H.-H. Krug