Autor Nachricht

admin

(Administrator)

Die ArGe "DDR-Spezial" wird in der nächsten Zeit ein Verzeichnis der Raritäten auf dem Gebiet der
DDR-Philatelie erarbeiten.

Dieses Verzeichnis soll:
- die seltensten Stücke der DDR-Philatelie bezeichnen und kurz beschreiben,
- dazu jeweils alle bekannt gewordenen Exemplare auflisten und nach Möglichkeit abbilden.

Dieses Verzeichnis soll kontinuierlich gepflegt und regelmäßig in geeigneter Weise publiziert werden.
Als Publikationsmedium bieten sich hierbei die DVD-ROM sowie das Internet geradezu an.
Selbstverständlich werden jedoch auch Ausdrucke möglich sein. Gedacht ist, allen, die zur Pflege des
Verzeichnisses beitragen, dieses in regelmäßigen Abständen aktualisiert kostenfrei zu Verfügung
zu stellen. Weiteren interessierten Sammlern kann es zu einem kostendeckenden Preis angeboten werden.

Zur Zeit sind einige interessierte Sammler dabei, „Kandidaten“ für das Verzeichnis zu identifizieren.
Sobald diese vorliegen, werden die Ergebnisse ausgetauscht und diskutiert.

Als Bedingungen für die Aufnahme in die Liste sollten gelten (Diskussionsstand):
- eine Erwähnung im Michel DSK bzw. Briefe-Katalog als Grundlage
- Bei spezielleren, nicht dort enthaltenen Sammelgebieten sollten die aufzunehmenden Stücke
mindestens eine hervorgehobene philatelistische bzw. postgeschichtliche Bedeutung besitzen.
- ein geschätzter Gesamtbestand der Varietät von maximal 25 Exemplaren
- Plattenfehler o. ä. sollten in dieses Verzeichnis nicht aufgenommen werden.

Im Ergebnis erhalten wir eine Auflistung, die in einem zweiten Schritt zum erwähnten Verzeichnis ausgebaut
werden soll. Dazu bedarf es der Mitarbeit vieler engagierter Sammler und wir hoffen, dass wir in dieser
Phase des Projektfortschritts möglichst viele Mitglieder unseres Clubs für eine Mitarbeit an diesem Projekt
gewinnen können. Anhand der dann bereits vorliegenden Auflistung werden wir alle Sammler (anonym!) bitten,
die Ihnen bekannten Stücke kurz zu beschreiben und nach Möglichkeit Scans bzw. Kopien dazu zur Verfügung
zu stellen. Zu diesem Zweck werden Listen versandt, die sowohl elektronisch als auch schriftlich
bearbeitet werden können.

Achtung: Auch Nicht-Miglieder können hier beitragen! Bei Interesse bitte eine Nachricht an mich.

Es wäre schön, wenn es auch dazu angeregte Diskussionen geben würde.

Viele Grüße
21.04.08, 14:27:23

Jurek

(Senior Member)

Wäre das so was, oder Ähnliches wie das, was ich schon HIER so oder so ähnlich beabsichtigte?

(Dass die älteren Themen sich „verstecken“, ist für die mageren Aktivitäten im Forum m.E. nicht gerad’ förderlich…).

Es wäre also wirklich schön, wenn sich mehr Sammler (wie von Ihnen erwähnt) auch daran beteiligen würden… zwinkern Würde auch mich sehr freuen. freuen
21.04.08, 19:08:39

Lumpus2000

(Member)

Hallo und guten Abend,

@ Jurek: Ich denke mal das es Sinngemäß eine Weiterführung deines angestrebten Themas ist/wird zwinkern

Hier stellt sich die Frage, ob es sinnvoll ist, dieses in einem seperatem (nicht öffentlichem) Verzeichnis vorzunehmen ... wir haben doch dieses Forum !

Sicherlich ist es wichtig Sammler/innen über solche Besonderheiten zu informieren, die keine Verbindung ins WorldWideWeb haben. ABER ich finde es ist nahezu die Verpflichtung der ArGe-DDR-Spezial Informationen hier zu publizieren, ansonsten ist die Bereitstellung eines "Spezial-Forums" nicht von Nöten.

Es gibt ja auch die Möglichkeit eines passwortgeschützten Bereiches, der nur den ArGe-Mitgliedern zugänglich ist. Gerade für Mitglieder (wie z.B. Jurek) die aus Entfernungsgründen nicht regelmäßig an Treffen teilnehmen können, ist die Komunikation per E-Mail, Telefon oder WWW (dieses Forum) ein sehr wichtiger Bestandteil.

@ "Chef"
Zitat:
Es wäre schön, wenn es auch dazu angeregte Diskussionen geben würde.

O.K., geht los:
"- eine Erwähnung im Michel DSK bzw. Briefe-Katalog als Grundlage"

Wie verhält es sich mit Neuentdeckungen ... es gibt ab und an Auktion ("echte Auktionen", nicht eBay&Co) in denen z.B. Marken mit bisher nicht gelisteten WZ angeboten werden.
Ist eine Aufnahme auch hier angestrebt ?

"- dazu jeweils alle bekannt gewordenen Exemplare auflisten und nach Möglichkeit abbilden."

Wie verhält es sich da mit der rechtlichen Seite, Jurek hat z.B. in seinem Thema bereits mind. ein Unikat gezeigt. Darf dieses Bild publiziert werden ?
(wenn ich das nötige "Kleingeld" gehabt hätte, dann hätte ich selbstverständlich 2 Beispiele aus Jureks Beitrag kostenlos zur Verfügung stellen können zunge raus )

"- Plattenfehler o. ä. sollten in dieses Verzeichnis nicht aufgenommen werden."

Da stellt sich ("ketzerisch" und nur "halbernst" gemeint) die Frage, ob man ggf mind. 2 DZF mit aufnehmen sollte: 1987I (Postkutsche zum größtenteil fehlend) und 2030I (Randlinie vor dem Schnabel gebrochen) lachen

Ich hoffe ebenfalls auf eine angeregte Diskussion (mit mehr als 2 Beitragsschreibern !)

Viele Sammlergrüße aus Hamburg
Swen
21.04.08, 23:47:50

admin

(Administrator)

geändert von: admin - 22.04.08, 11:18:52

Ich denke zunächst einmal, das so ein Verzeichnis etwas anderes ist als ein Forum. Gedacht ist es als fortzuschreibendes Verzeichnis mit dem Charakter eines Kataloges. Aufgenommen sollten nur die wirklich seltenen und bedeutenden Stücke, natürlich auch Neuentdeckungen, wie hier beschrieben. Inwieweit dann solche Neuentdeckungen wirklich ihren Raritätencharakter bewahren können wird sich zeigen, wenn alle auf der Suche nach ihnen sind. Vielleicht muss man dann auch Stücke wieder aus dem Verzeichnis entfernen ...

Was die Abbildungen betrifft, bauen wir zunächst auf Material, was die Sammler zur Verfügung stellen (Scans). Darüber hinaus ist es grundsätzlich möglich, Abbildungen aus Auktionskatalogen zu nutzen, vorausgesetzt, man nennt die Quelle.

Über die geeignten Publikationsmöglichkeiten muss man wirklich noch diskutieren - dieses Vorhaben sollte ja der DDR-Phliatelie und den Sammlern dienen und nicht virtuell vergilben. Sofern sich Mitstreiter finden lassen, ist durchaus auch an eine Veröffentlichung im Internet gedacht.

Das Wichtigste ist aber eine breite Beteiligung der Sammler, wenn dann klar ist, was aufgenommen wird und die Listen versandt werden.

Viele Grüße

P.S. Die alten Beiträge sind übrigens nicht "versteckt", man kann sie sich nach wie vor anzeigen lassen, man muss nur bei der Anzeige einstellen "von Anfang an" - oder nach Stichwörtern suchen.
22.04.08, 10:18:40

Jurek

(Senior Member)

Dann fange ich mal an, mit durchaus nicht alltäglichen Exemplaren.

Zu den seltenen Stücken der DDR (neben dem, was schon in diesem Forum veröffentlicht wurde), gehört u.a. der ** Karl-Marx-Block 9A (geprüft: Rehn) mit dem seltenen Wasserzeichen 2XI, von dem wenige Stücke bekannt geworden sind, und bei GÖTZ 318-Auktion wurde dieser zu 1500,-- Euro ausgerufen…
-(Abbildung erübrigt sich)-.

Bei dieser Auktion wird auch seit langem (schon einst bei eBay, dann immer wieder bei GÖTZ…) ein verzähntes Stück aus der Fünfjahrplanausgabe (Nr.362) für den Ausruf von 100,-- Euro angeboten.

(Bild 1)

Gegenwärtig werden auch bei der HETTINGER-Auktion (29.-30. Apr.’08) einige seltene Stücke versteigert.
Z.B. ein 4-Marken langes Streifen aus der WU-Serie zu 20 (Pfg) – MiNr. 848, welches stark verzähnt ist. (Ausrufspreis 120,-- Euro). –(Abb. von mir verkürzt).
Wie auch die MiNr.439aIgXII ND, welche für sage und schreibe 300,-- € ausgerufen wird.

(Bild 2)

Auch zu diesen gleichen Ausrufspreis wird die MiNr.1820 Pa angeboten, als ein unbekannter Stück, mit geklebter Papierbahn – (FA Paul 12/06 „…echt und einwandfrei“).

(Bild 3)

Darüber hinaus auch etliche Probedrucke ergänzen den „Kuriositätenkabinett“ …

_______________

Falls das nicht die beabsichtige Richtung trifft, bitte löschen.

Hier die Abbildungen:
Dateianhang (verkleinert):

 1.jpg (183.49 KByte | 35 mal heruntergeladen | 6.27 MByte Traffic)

Dateianhang (verkleinert):

 2.jpg (195.09 KByte | 17 mal heruntergeladen | 3.24 MByte Traffic)

Dateianhang (verkleinert):

 3.jpg (195.07 KByte | 13 mal heruntergeladen | 2.48 MByte Traffic)

27.04.08, 17:47:39

admin

(Administrator)

geändert von: admin - 28.04.08, 10:31:36

Solche Stücke sind sicherlich sehr schön und bereichern jedes Sammelgebiet. Um der gebotenen Beschränkung gerecht zu werden, würde ich jedoch, bis auf den Block mit dem seltenen Wasserzeichen, keines dieser Stücke in unser Raritätenverzeichnis mit aufnehmen wollen.

Bewusst würde ich dafür plädieren, "Produktionsfehler" - dazu gehören Verzähnungen, Plattenfehler und sonstiges - bei diesem Vorhaben außen vor zu lassen. Was, wie gesagt, nicht heißen soll, dass ich diese nicht für durchaus beachtenswert halte.

Nebenbei gesagt, ist dieses Forum ja nur die "Diskussions-Ecke" zum eigentlichen Vorhaben ...

Viele Grüße
28.04.08, 10:11:05

Jurek

(Senior Member)

Neben der schon an anderer Stelle erwähnten Stücke, darunter auch Unikate, hier noch eines:
Dieses 1961 verausgabte Gedenkblatt mit der Ausgabe der sowohl in Farbe als auch Zeichnung (10 Pfg) veränderten Marken (MiNr.863/8 P?), ist vermutlich ein Probedruck-Unikat.
Der zuständige Verbandsprüfer konnte dazu, aufgrund des fehlenden Vergleichsmaterials, keine konkreten Angaben machen.
Dieses Blatt wurde bei der letzten Hadersbeck-Auktion (38.te; von 17.-19.04.08) mit 1000,-- Euro ausgerufen, aber nicht verkauft. …
Dateianhang (verkleinert):

 Muster.jpg (194.34 KByte | 38 mal heruntergeladen | 7.21 MByte Traffic)

04.05.08, 13:31:10

Lumpus2000

(Member)

Zitat:
Bewusst würde ich dafür plädieren, "Produktionsfehler" - dazu gehören Verzähnungen, Plattenfehler und sonstiges - bei diesem Vorhaben außen vor zu lassen.

Verzähnungen sind reine DZF, da braucht man nicht drüber zu reden ... sonst müßte man auch jede Putze erwähnen.
Echte Plattenfehler gibt es natürlich (meistens) immer mehr als 25 Stück.
... jetzt stellt sich aber die Frage, welche Marken aufgenommen werden sollen.
Sehr seltene WZ-Besonderheiten, Druck auf der Gummiseite, geklebte Papierbahn, sind ja auch "nur" Produktionsfehler .
Olympiamarken 1984 (I,II,II) und diverse seltene Farbfariationen gibt es auch mehr als 25 Stück...
Mir fällt (bis auf von Jurek gezeigte Probedrucke,Leerfelder) und die 251 mit 3 Löchern keine Marke ein, die man da aufführen könnte
Bitte mal ein Beispiel für mich aufzeigen (vielleicht kann ich ja ein Stück beitragen zwinkern )
viele Grüße
Swen
04.05.08, 22:04:39

admin

(Administrator)

Es stimmt, so ganz kann man die "Produktionsfehler" nicht draußen lassen. Nur sollte man hier einen sinnvollen Strich ziehen. Bedeutsame Stücke wie fehlende Druckgänge, falsche Papiere, echte DD, ungezähnte Marken finde ich persönlich so beachtenswert, dass sie hier aufgenommen werden sollten.

WZ-Besonderheiten würde ich nicht zu den Produktionsfehlern zählen, zumal sie auch meines Wissens in der Produktionskontrolle nicht beachtet wurden (Ausnahme: WZ 1 bei Ulbricht).

Nimmt man jetzt noch Frankaturen, Einschreibemarken, Markenheftchen dazu, sollte insgesamt doch eine ansehnliche Anzahl zu betrachtender Stücke entstehen - ich schätze mal, die Zahl 100 wird da garantiert überschritten.

Hier ein paar, wirklich willkürlich ausgewählte Beispiele:
330 za YI, 332 va YI, 334 EF + MeF, 336 va YI, 339 xb EF + MeF, 423 EF, 425 EF, 453 YI, Block 12 F..., Block 14 I, 613 X, Dienst: 20 EF, 22 zI XII, 32 yI MeF, 40 MiF, ZKD: 2 b, 4 XII, 5 b, 5 EF, 7 XI, "Plauen-Provisorium", div. Nummern bei 10-13, 26 Y, ...

Viele Grüße
06.05.08, 10:21:26

admin

(Administrator)

Ach ja, zum Thema Probedrucke u.ä. wollte ich noch anregen, wirklich nur gesicherte Probedrucke in das Verzeichnis aufzunehmen. Was heutzutage alles an angeblichen Probedrucken in der Welt herumgeistert ...
06.05.08, 10:26:45
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:

Ähnliche Themen
Thema Antworten Hits Letzter Beitrag
631 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Stempel in Privathand
904 65535
08.11.17, 19:37:04
Gehe zum letzten Beitrag von Jurek
37 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Köpfe-Website, wer macht mit??
167 65535
30.10.11, 08:17:08
Gehe zum letzten Beitrag von Jurek
Gehe zum ersten neuen Beitrag Inhaltsverzeichnis des Forums
10 65535
02.02.16, 17:45:00
Gehe zum letzten Beitrag von Jurek
11 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Papierstruktur oder so etwas!!
152 65535
27.01.17, 20:16:27
6 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Dauerserie Bauwerke und Denkmäler
11 65535
17.03.13, 17:54:45
Gehe zum letzten Beitrag von hk94
Archiv
Ausführzeit: 0.0555 sec. DB-Abfragen: 17
Powered by: phpMyForum 4.1.3 © Christoph Roeder