Autor Nachricht

peony61

(Senior Member)

ja, dort wird es demnächst kommen
11.11.10, 19:47:32

Jurek

(Senior Member)

Also was alles als „BPP geprüft“ bei eBay angeboten wird! geschockt
Dass diese angebliche „BPP“-Signatur echt sein soll??? verwirt
Dateianhang (verkleinert):

 273.jpg (188.72 KByte | 7 mal heruntergeladen | 1.29 MByte Traffic)

Dateianhang (verkleinert):

 b oder c.jpg (47.77 KByte | 5 mal heruntergeladen | 238.85 KByte Traffic)

17.12.10, 17:22:12

Jurek

(Senior Member)

Ziemlich zweifelhafte Signaturen findet man auf eBay?
Ob der Stempel auf der Lackmarke wirklich ECHT ist?
Dateianhang:

 Falsch oder nicht falsch, dass ist hier die Frage.jpg (22.79 KByte | 17 mal heruntergeladen | 387.36 KByte Traffic)

20.04.12, 10:10:22

peony61

(Senior Member)

es ist eine Altisgnatur WEIGELT BPP mit einem Hallenser Stempel, der sich auf dem kleinenm Bild für mich so aber nicht erkennen lässt. Ich habe den Kreissteg-Stempel 2n erfasst, aber der ist es nicht. Bei den KS von PA 8 habe ich keinen,der wirklich passt.
20.04.12, 10:40:23

Jurek

(Senior Member)

geändert von: Jurek - 20.04.12, 17:23:40

Danke für die erste Stellungnahme Hr. @peony61!
Normal sind mir sehr wohl die Signaturen von WEIGELT BPP bekannt, auch wenn nicht in großer Zahl.
Was mich aber skeptisch dabei macht ist dieses, dass das wie mit einer ganz normalen Stempelfarbe „zerlaufenes“ und undeutlicheres Abdruck ergibt. Z.B. welche Wz.-Type ist da zu erkennen? (Leider habe ich nur dieses schlechte Bild), aber als Type kann man da nix erkennen, auch wenn daneben dieses „X“ so fett ist, dass es auch Farbverlaufen erscheint.
Der Gesamteindruck ist undeutlich und Farbverlaufen.
Ich habe von WEIGELT BPP in der Regel andere Abschläge seiner Sygnaturen.
Daher meine FRAGE, ob Ihr auch so eine Art Signatur mit diesen Merkmalen als ECHT vorweisen könnt?
Mir geht es auch darum, ob man derart Bild dieser Prüfung auch nochmals in echt nachweisen kann. (Genauso wie hier auf der S.1 als erstes der SCHÖNHERR BPP „Prüfstempel“, welcher auch so „verlaufen“ ist und den ich für FALSCH halte – meine Vermutung)…
Vorheriges Bild in Violett, soll auch angeblich von WEIGELT BPP stammen ??!!??
Zumal sicher auch der Einkreis-Stegstempel HALLE / (SAALE) 8 auch als Nachstemplung bei der Ausgabe vorkommt und daher als FALSCH zu werten ist, oder Hr. @peony61?
Nebenbei: Ja, Sie sind zwar nur für K1 im speziellen als Prüfer zuständig, aber haben Sie auch für K1 dann Auflistung der Falschstempel vom Herrn Schönherr erhalten, wenn ich fragen darf?

Vielen Dank im Voraus und Gruß! zwinkern
20.04.12, 17:19:26

Lumpus2000

(Member)

Schade, ich hatte gehofft das zu dem Stempel noch ein paar Kommentare kommen. Die Buchstaben HA stehen doch recht schief für meinen Geschmack ... Meinungen dazu?
Viele Grüße
Swen
25.04.12, 23:38:19

Jurek

(Senior Member)

Eben, ich hatte gehofft dass sich der @peony61 dazu noch melden könnte.
Denn allein die Zusammensetzung der Farbe der Signatur, macht für mich das schon verdächtigt. …
Heutige Prüfstempelabdrücke könnten auch nass werden und die zerlaufen nicht.
Ich weiß nicht, wie das damals bei Weigelt war, aber von den Signierstempeln die ich von ihn habe, das schaut nie so aus!
Abgesehen davon, bei „Lack“ & Co. haben solche Signaturen (ob echt oder nicht) heute keine Gültigkeit mehr!
Damals hat man noch nach anderen Kriterien geprüft. …

@Lumpus, die Buchstaben „HA..“ stehen nicht nur für deinen Geschmack schief, die sind auch wirklich schief drauf.
Das bedeutet aber NICHT, dass sie schief auf dem Stempel sind. Man erkennt den eher etwas ovalen und oben z.T. verschmierten Rand des Stempels, - alles Indizien dafür, dass der Stempel nur „verzogenenen Abdruck“ auf der Marke aufweist und nicht sauber Plan aufgeschlagen ist. Das findet man schon öfter und ich habe auch solche Beispiele mit garantiert echten Stempeln. Das alleine wäre m.E. kein Indiz den Stempel auf seine Echtheit anzuzweifeln.
Aber abgesehen davon, man müsste Prüferunterlagen haben, um wirklich zu wissen, ob dieses Postamt nachgewiesen ist und ob das Zeitgerechter Abschlag ist.

Beste Sammlergrüße aus Austria! zwinkern
26.04.12, 07:36:26

Jurek

(Senior Member)


Für eine Briefmarke mit einem Katalogwert von 7 Euro, will ein Auktionshaus zumindest 100 Euro? …
16.04.13, 16:00:43

Jurek

(Senior Member)

Ist diese Prüfersignatur wirklich echt? => eBay: 371655400544

Sind das neue Stempel von Schönherr? Der beendet doch wohl mit Ende des Jahres seine Prüfertätigkeit … Seit wann hätte er diese neuen Stempel? Und dass er so (…) signiert (wie die Anbieterin aus Zwenkau das präsentiert?).
Weiß wer näheres dazu?
Dateianhang (verkleinert):

 370.jpg (202.86 KByte | 4 mal heruntergeladen | 811.44 KByte Traffic)

20.06.16, 19:26:06
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 2 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:

Ähnliche Themen
Thema Antworten Hits Letzter Beitrag
654 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Stempel in Privathand
954 65535
15.01.18, 06:52:05
Gehe zum letzten Beitrag von Jurek
11 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Farbunterschiede
30 62925
29.08.15, 11:47:12
Gehe zum letzten Beitrag von Jurek
40 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Allgemeine Diskussionen
128 65535
16.05.11, 16:48:15
Gehe zum letzten Beitrag von Jurek
10 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Neuentdeckungen
31 55543
13.01.13, 11:53:50
Gehe zum letzten Beitrag von Jurek
22 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Exportauflage
49 65535
26.12.10, 11:32:48
Gehe zum letzten Beitrag von Jurek
Archiv
Ausführzeit: 0.1786 sec. DB-Abfragen: 17
Powered by: phpMyForum 4.1.3 © Christoph Roeder