Autor Nachricht

zacki

(Newbie)

Ich wünsche allen Machern und Hintergrundlesern einen schönen Heiligen Abend und frohe und besinnliche Weihnachten!
24.12.09, 09:53:45

Jurek

(Senior Member)

DANKE für gut gemeinte Wünsche! freuen - ABER, erlaube mir bitte meine pers. Meinung dazu (warum ich auch diese Wünsche nicht entgegne / entgegnen kann):
Allen Menschen“ außer mir, denn ich bin ein Bibelorientierter Christ (zumindest ernstlich bin ich bemüht darum) und solche heidnischen Bräuche feiere ich nicht!
JESUS muss sehr traurig sein, was die Menschen erst Jahrhunderte nach seinem irdischen Dasein in seinem Namen alles treiben! … traurig
= Zu den Hintergründen dieses Heidnachtens sehe bitte HIER, und zu einer Diskussion darüber z.B. hier.
Es wäre MEINER MEINUNG nach eher ein „Hohn“ so was entweder den meisten Leuten, die eh nix vom aufrichtigen Glauben (und Hingabe an) und JESUS halten… zu wünschen, zur HEILIGEN (Weih-) Nacht; noch den wirklich nach der Bibel orientierten Christen die erkennen, dass das absolut den HERRN JESUS nicht ehrt! … geschockt
24.12.09, 10:18:07

Jurek

(Senior Member)

Ich bin nun mal gegen Fälschungen, mit denen andere Leut' bewusst oder unbewusst betrogen werden ... überrascht

Mit dem Feuer sollten auch keine kleine Kinder spielen, nur weil's andere auch machen ... geschockt
24.12.09, 12:05:23

Landzusteller

(Administrator)

... gut, das Thema wäre nun auch geklärt. Trotzdem danke für die Wünsche! Allen anderen Nutzern wünsche ich einen guten Rutsch ins neue Jahrzehnt! Sollte jemand einen anderen Kalender benutzen, bitte nicht taurig sein! zwinkern
28.12.09, 12:20:54

wulbri99

(Administrator)

Hallo Jurek,

ich denke mal, solche Meinungsäußerungen, den Glauben betreffend, haben in unserem Forum nichts zu suchen!

Wir wollen hier über die Philatelie der DDR korrespondieren und nicht über irgendwelche Religionen. Jeder soll an das glauben was er will, das gild auch für die Philatelie!!!

Und, wenn Jemand schreibt "Ich wünsche allen Machern und Hintergrundlesern einen schönen Heiligen Abend und frohe und besinnliche Weihnachten!", dann ist das o.k.

Schön wäre eine Entschuldigung!

beste Grüße aus Pritzwalk

Wolfgang
28.12.09, 21:43:46

peony61

(Senior Member)

Hallo Wolfgang,
ich habe Diskussionen über religiöses Zeugs schon auf anderen Foren mehrmals durch. Es bringt nichts außer Stress. Lass sein!
28.12.09, 23:23:06

Jurek

(Senior Member)

geändert von: Jurek - 19.02.10, 11:41:12

Hallo @wulbri99,

folgendes zur:
Zitat:
ich denke mal, solche Meinungsäußerungen, den Glauben betreffend, haben in unserem Forum nichts zu suchen!

Richtig, daher habe ich alternativ andere Plattform dazu angegeben für ev. Diskussionen darüber, aber nicht hier.

Zitat:
Und, wenn Jemand schreibt "Ich wünsche allen Machern und Hintergrundlesern einen schönen Heiligen Abend und frohe und besinnliche Weihnachten!", dann ist das o.k.

Schön wäre eine Entschuldigung!

Nur mal „laut“ nachgefragt: Wenn @zacki was von „Heiligen Abend“ und „besinnlichen Weihnachten“ schreibt (wenn man sich überhaupt bewusst ist, was diese Begriffe aussagen sollen, werter Herr Wolfgang), WARUM wenden Sie sich nicht zuerst an ihn statt an mich?
Das ist doch gerade dieses „religiöse Zeug“, welches hier nix zu suchen hätte, wie Sie sonst das scheinbar meinen.
Das eine ist also o.k., das andere nicht?
Für WAS KONKRET sollte diese Entschuldigung bitte kommen? Das würde ich nämlich gerne davor erfahren wollen.
- - Nachdenk: Nur weil ich darauf hingewiesen habe, dass dieses Brauchtum mit derart Bezeichnungen eine Fälschung ist (sowohl für die Christen wie Heiden!), und ich pers. gegen Fälschungen bin? Dafür soll ich mich entschuldigen, oder was meinen Sie konkret?
Hier geht es m. E. nicht wie @peony61 meint, bloß wie um irgendein „religiöses Zeug“, sondern um (m)eine begründete Meinung zum nur kommerziellen Brauchtum, unter falschen Mäntelchen von Begriffen, wo ich nur mal erklärte, warum ich mich nicht an diesen Wünschen beteiligen möchte.
Das ist schon ein „Verbrechen“?
Ist also Aufklärung über Fälschungen etwas, für was man sich entschuldigen sollte, oder sollten sich diese Fälscher (ich meine nicht hier die Beteiligten sondern die bewussten Verursacher dafür…) entschuldigen?
Ich weiß nicht, warum und weswegen sollte man sich für m.Ü. richtige Meinung in freien Staaten wie D+A entschuldigen!? Aufrichtige Entschuldigung (ohne Floskel, ohne Heuchelei) kann m. E. nur geschehen, wenn man auch diesbezüglich aufgeklärt wird – was aber leider nicht folgt außer nur: „Schön wäre eine Entschuldigung!“ …
Von Sachlichkeit, die ich mir wünschen würde, leider keine Spur. Schade.

Trotzdem allen alles Gute und dann einen auch guten 2010!

________________________

Hier ist off-topic Bereich…, daher
Ich bin dafür, dass man sollte schon auch dazu stehen, wenn man öffentlich welche Begriffe verwendet und womöglich nicht weiß, in welchem Zusammenhang sie stehen oder was sie genau bedeuten – aber sie verwendet, weil halt andere sie auch so verwenden… Andere springen in den Brunnen – ich auch… - oder? lachen
Hier im öffentlichen Forum besteht immer die „Gefahr“, dass sich wer dazu äußern möchte, um einiges klar darzustellen oder auch zu korrigieren. zwinkern
Nur wenn das nicht möglich ist, kann man da auch nix mehr dazu lernen (wenn man das überhaupt will, und man nicht eingebildet ist oder sowas) …

Im Sinne der Fälschungsbekämpfung - nicht nur auf dem philatelistischen Gebiet.

Gruß! zwinkern
29.12.09, 10:10:53

Landzusteller

(Administrator)

geändert von: Landzusteller - 28.10.10, 20:48:47

... nun sind es endlich 200 angemeldete Nutzer in diesem Forum !!! freuen
28.10.10, 20:47:58

Landzusteller

(Administrator)

Allen Nutzern schöne Feiertage und einen guten Rutsch ins Jahr 2011.

In diesem Sinne ...
Dateianhang (verkleinert):

 auktion 5270.jpg (35.61 KByte | 5 mal heruntergeladen | 178.04 KByte Traffic)

Dateianhang:

 auktion 5269.jpg (20.04 KByte | 6 mal heruntergeladen | 120.22 KByte Traffic)

24.12.10, 17:05:25

Jurek

(Senior Member)

Ich wünsche allen Lesern dieses Forums aufrichtig alles gute für das ganze neue Jahr! freuen

Nicht aus bloßen Brauchtum heraus (zum nicht näher definierbaren Fest), nicht aus dem, dass ich nicht wüsste, aus welchem Anlass ich das wirklich das tue, mit was ich aber inhaltlich nicht übereinstimmen würde (z.B. aus dem Mund eines Atheisten, in einem Forum, wo nicht über Religion gesprochen werden darf, aber ausschließlich aus Kirchlichen/Religösen Anlass…), sondern ganz aufrichtig und voll mit diesen Wünschen übereinstimmend. zwinkern
01.01.11, 06:21:45
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 8 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:

Ähnliche Themen
Thema Antworten Hits Letzter Beitrag
706 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Stempel in Privathand
1009 65535
26.06.18, 07:56:04
Gehe zum letzten Beitrag von xheine
45 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Forschung zu der Dauerserie
236 65535
03.09.17, 17:54:53
Gehe zum letzten Beitrag von Jurek
37 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Köpfe-Website, wer macht mit??
167 65535
30.10.11, 08:17:08
Gehe zum letzten Beitrag von Jurek
142 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Thema: STEMPEL
230 65535
09.07.14, 17:37:02
Gehe zum letzten Beitrag von Jurek
11 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Papierstruktur oder so etwas!!
152 65535
27.01.17, 20:16:27
Archiv
Ausführzeit: 0.0923 sec. DB-Abfragen: 17
Powered by: phpMyForum 4.1.3 © Christoph Roeder