1947 Rollenmarke senkr. Paar

original Thema anzeigen

21.11.08, 14:40:08

admin

Gezeigt wird ein senkrechtes Paar der Mi-Nr. 1947, offensichtlich bedarfsverwendet auf einer Ansichtskarte. Dieses Stück fand ich in der Kiloware.

Bisher sind mir keine senkrechten Einheiten aus unzertrennten Rollenbahn-Bögen der Mi-Nr. 1947 bekannt. Dort, wo diese von anderen Werten existieren, habe ich zumindest noch nichts von bedarfsverwendeten Stücken gehört.

Weiß jemand eine Erklärung bzw. hat jemand ein ähnliches Stück?
Dateianhang (verkleinert):

 1947_senkr_Paar.jpg (143.28 KByte | 26 mal heruntergeladen | 3.64 MByte Traffic)

22.12.08, 18:17:10

deswu

Zum Stichtiefdruck der Aufbauserien allgemein einige Fragen:

1.ist bei diesem Druckverfahren ein unterschiedlich dicker Farbauftrag möglich ?
2.Kann eine Farbfüllung im Kreuzraster des Druckbildes ein "Plattenfehler" sein ?
3. Kann ein Farbfleck auf einer sonst nicht zu bedruckenden Stelle im Markenbild ein "Plattenfehler" sein ?
10.05.11, 11:20:49

Reintjedevos

Zitat von deswu:
Zum Stichtiefdruck der Aufbauserien allgemein einige Fragen:

1.ist bei diesem Druckverfahren ein unterschiedlich dicker Farbauftrag möglich ?
2.Kann eine Farbfüllung im Kreuzraster des Druckbildes ein "Plattenfehler" sein ?
3. Kann ein Farbfleck auf einer sonst nicht zu bedruckenden Stelle im Markenbild ein "Plattenfehler" sein ?


Zum 1-ten Punkt: grundsätzlich nicht weil alles überflüssiges weggeputzt werden sollte; leider kann die Rakel defekt sein und eine Farbennebel produzieren..
Zum 2-ten Punkt: Zeige mal ein Beispiel!
Zum 3-ten Punkt: Ja, wenn man es wiederholt findet sogar :)
 
Powered by: phpMyForum 4.1.3 © Christoph Roeder